Ich als Zeitungsjunge in den 1970-er Jahren

Ein Wunsch wird wahr!

Schon als Grundschüler wollte ich für den Berliner „Tagesspiegel“ arbeiten – knapp 37 Jahre später wurde dieser Wunsch Wirklichkeit: Allerdings wurde ich nicht als Zeitungsjunge angeheuert, sondern als freier Autor des Leute-Newsletters Steglitz-Zehlendorf. Und weitere vier Jahre später bin ich festangestellter Redakteur! Das Medienbüro Buchholz ist Geschichte – jetzt wird nur noch geschrieben!